Der Trendfick auf dem Parkplatz

Kaum zu glauben, aber der Parkplatzsex ist groß im Kommen. Die Vorliebe für den Parkplatz Sex ist bei vielen Menschen zu einer Leidenschaft und bestimmten sexuellen Spielart geworden, bei der vor allem ganz unverbindlich schnell und ohne Vorspiel Sex erlebt werden kann. Parkplätze, exponierte Stellen oder bestimmte Locations wie Raststätten oder Autobahnparkplätze sind die Anlaufpunkte für geilen Parkplatzsex. Bei Einbruch der Dunkelheit treffen sich dort nackte Paare oder einzelne Personen, die dann im Auto sitzen und entweder als Voyeur bei den anderen zuschauen oder exhibitionistisch veranlagt sind und sich gerne nackt zeigen und sich als potenten und potentiellen Sex Mitspieler outen oder zeigen wollen. In vielen Sex Varianten können so zum Beispiel Paare ihre Liebesbeziehung einen neuen Kick verleihen oder sich einfach an der Anonymität aufgeilen und geilen Sex erleben.

Wilde Varianten auf dem Parkplatz

Eine große Gruppe dieser Parkplatz Voyeure besteht aus Single Männern, die aus einem parkenden Auto die sexuellen Aktionen der Anderen beobachten und selbst Hand anlegen und sich dann einen runterholen. Viele Männer aber auch wollen wirklich zu Sache gehen und mit fremden Frauen einfach wild drauflos ficken. Der normale Mitspieler wichst sich den Schwanz sitzend im Auto oder wie es der Spanner macht, zeigt sein erregtes Teil den anderen mit großer Lust. Es gibt auch Paare, die im Auto bleiben und das Zuschauen schon reicht, um sich dann selbst zu befriedigen oder gegenseitig zu befriedigen. Die Frauen sind meistens in der Unterzahl und sind natürlich der begehrte Part auf dem Parkplatz. Wild werden alle Frauen willkommen geheißen, jede und jedes Alter ist recht und wenn eine Frau sich zu Verfügung stellt, kann sie sicher sein, dass viele umstehende Männer sofort zur Stelle sein werden.

Natürlich sind wir die Varianten sehr zahlreich, denn es gibt auch Paare bei denen der Mann gerne zuschaut, wie die Frau von fremden Männern gefickt wird. Hier können die unterschiedlichsten Gruppensex Varianten und Gangbangs entstehen und eine extrem angeheizte sexuelle Stimmung auf einem Parkplatz oder an einem Outdoor Treffpunkt erlebt werden. Auch der schwulen Sex oder Bisex wird auf solchen Parkplätzen ausgelebt und oft sind viele schwule Männer unterwegs, die dort im umliegenden Gebüsch warten und neugierig auf ein sexuelles Erlebnis begierig sind. Hier werden alle Sexpraktiken durchgeführt erlebt, vom Oralsex Analsex oder Gruppensex bis hin zu BDSM Praktik.

Parkplätze, Frauen und die LKW Fahrer

Der Parkplatz Sex hat noch eine andere Variante, die nämlich die LKW-Fahrer betrifft, die meist extrem ausgehungert in ihren Lkws sitzen und auf Frauen warten, die sich spontan anbieten. Hier wird schnell und einladend Sex angeboten und dies ist auch der Punkt an dem Frauen am häufigsten anzutreffen sind, im Bereich Parkplasex. Parkplatz Sex zu finden ist nicht schwer, denn es gibt im Internet viele Anlaufstellen und Verzeichnisse, bei denen genau angegeben wird wo sich die bestimmten Parkplätze befinden, bei dem ein nächstes Treffen stattfinden soll. Jeder der Kontakt sucht, kann hier schnell was zum ficken finden und sich einfach zu diesem Parkplatz hinbegeben. Wichtig ist es zu wissen für Frauen, dass sie vorsichtig vorgehen, wenn sie sich alleine zu einem Parkplatz hinfahren, um dort Sex zu haben. Manchmal kann es hier zu Übergriffen kommen, da es sehr anhängliche Parkplatz Verehrer gibt. Für diese Fälle musst die Frau vorgewarnt sein und ein Fluchtweg haben sowohl auch die Möglichkeiten sich zu wehren.