Hausfrauenstrich

An manchen Raststätten ist regelrecht ein Hausfrauenstrich entstanden, bei dem sich wild gewordene unterfickte Hausfrauen zum Bumsen verabreden können. Dort treffen sie sich mit fremden Fickpartnern und werden sich in allen Sexstellungen und in alle ihre geilen Ficklöcher hinein bumsen lassen. Die Orte für den Hausfrauenstrich sind meistens am Wegesrand, im Gebüsch an einem stillen Ort am See oder an den speziellen Autobahnraststätten. Auch abgelegene Parkplätze oder Parkplätze an großen Bundesstraßen sind manchmal der Treffpunkt für geilen Sex und den Hausfrauen Strich.

Der Hausfrauen Strich wird von Frauen aufgesucht, die es endlich mal wieder wissen wollen und schnellen Sex nutzen, um sich geil aus zu ficken. Genauso geht es den Männern, die auf der Suche nach dem Hausfrauenstrich sind und einfach in der Mittagspause mal schnell einen Quicky haben möchten. Die tiefe Entspannung nach dem Sex ist erholsam und so kann ein Mann nachdem er seine Glocken ordentlich entleert hat und sich am Hausfrauen Strich leer gepumpt hat wieder seinem Tagesgeschäft nachgehen. Die geilen Hausfrauen, die sich am Hausfrauen Strich zurecht machen und auf geile Stecher warten, sind meistens ordentlich knackige Weiber, denen man die Muschi lecken kann und die Möpse kneten sollte. Der Hausfrauen Strich hat auch für alle etwas bereit und man sollte sich wirklich keinen Stress machen.